HUNTERS

Interview Igor

What are your first thoughts of the Club?
„Club is very well organized, with great coaching staff. There is an obvious determination to win which can be seen in all aspects of the team: from players and coaches to the people who take care of the rest team organization.“

How would you describe yourself as a coach?
„I am all around coach who can help you with different positions. I like to approach the practice with passion and plan.“

How did you become a Coach for the Hunters?
„Marc approach me on the social network and ask me if I could join the coaching team. He and Robin visited me and I decided to accept the offer.“

What did impress you the most so far, in your football career?
„In 2014 i was a part of the coaching staff for the Belgrade Vukovi (The Wolves). That year we succeeded to play in the final four of the European Champions League in Paris. My team was a huge underdog but we manage to go to the final and loose the game against Helsinki Roosters in the last second. I was impressed by my players who left everything on the football field and made me proud to be a part of such exciting journey.“

Couple of non football questions.

Movie Theater or Netflix?
„Movie theater, I am huge movie fan.“

Beach or Ski?
„Beach“

Pizza or Döner?
„Pizza, I like Italian food.“

Übersetzung
Was sind deine ersten Erfahrungen mit dem Verein?
„Der Club ist wirklich gut organisiert und besitzt mittlerweile einen großartigen Coaching Staff. Sie haben einen deutlichen Willen zu gewinnen was in allen Aspekten des Teams rüberkommt. Das geht von den Spielern über die Coaches zu den Leuten die den Verein organisatorisch am Laufen halten.“

Wie würdest du dich selbst als Coach beschreiben?
„Ich bin als Coach ein Allrounder und kann deswegen auf vielen verschiedenen Positionen helfen. Das Training soll Leidenschaft und einen klaren Ablauf haben.

Wie wurdest du Coach der Heidelberg Hunters?
„Marc schrieb mich auf einem sozialen Netzwerk an und fragte ob ich nicht dem Coaching Staff beitreten wolle. Er und Robin besuchten mich darauf und ich akzeptierte ihr Angebot.“

Was hat dich in deiner Football Karriere am meisten beeindruckt?
„2014 war ich Teil des Coaching Staffs der Belgrade Vukovi (The Wolves). Dieses Jahr entschieden wir im Final Four der European Champion League in Paris zu spielen. Mein Team war ein riesen Außenseiter aber wir kamen bis in das Finale und verloren dann das Spiel gegen die Helsinki Roosters in der letzten Sekunde. Ich war von meinen Spielern beeindruckt, welche alles auf dem Spielfeld gaben und Sie machten mich stolz Teil dieser Reise gewesen zu sein.

Und nun ein paar persönlichere Fragen:
Kino oder Netflix?
„Kino! Ich bin ein großer Film Fan!“

Strand oder Ski?
„Strand“

Pizza oder Döner?
„Pizza, ich mag Italienisches Essen.“

 

Übersetzung von LV