HUNTERS Berichte

Hunters empfangen Hornets zur 4. Auflage der "Heidelberg Night Lights"

Am 23. März ist es endlich soweit und das ovale Leder fliegt wieder durch die Heidelberger Nacht. In der bereits vierten Auflage der Heidelberg Night Lights empfangen die Hunters alte Bekannte aus Hanau. Auch dieses Jahr findet das beliebte Event wieder im Fritz Grunebaum Sportpark statt.

Im ersten Spiel im Jahr 2019 kommt mit den Hanau Hornets gleich ein hochwertiger Gegner nach Heidelberg. Im Jahr 2018 belegten die Hornissen den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga Hessen. Die Saison 2019 brachte nicht nur in Heidelberg einen neuen Head Coach sondern auch in Hanau. Hier leitet seit November 2018 Richard Nelson als neuer Head Coach die Geschicke der Hornissen. Doch nicht nur für die Hornissen aus Hanau gibt es neue Coaches. Auch für die Heidelberger stehen diese Saison sieben neue Coaches an der Sideline, die von Head Coach Marvin Washington angeführt werden.

Bereits in den Jahren 2017 und 2018 haben die Hunters gemeinsame Trainingseinheiten mit den Hanau Hornets gehabt. Nun ist man froh sich auch in einem richtigen Spiel gegenüber zu stehen.

Doch auch neben dem Platz gibt es noch weitere Aktionen. Bei jedem Heimspiel der Heidelberg Hunters wird es die Möglichkeit geben sich als Stammzellenspender beim DKMS zu registrieren. So natürlich auch beim Event Heidelberg Night Lights. Ab 18.00 Uhr wird dies im Fritz Grunebaum Sportpark möglich sein.

Die Tore in den Sportpark öffnen sich bereits um 17.30 Uhr und der Kickoff ist für 18.30 Uhr geplant.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Tickets sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse zu erwerben.